Team

 


Fröiene beim Sportausflug Westside
Heidi Jörg, Nicole, Ramona, Heidi, Claudia und Anny

 


Wiedereröffnung August 2011

 

 

 

 

20 Jahr äs "La boutique-Fröii" däm seit mä uf Bärndütsch
eifach "Tröii ".......

Unter diesem Motto und bei wunderbarem Herbstwetter trafen sich am
Samstag/Sonntag die 7 "La boutique-Fröiäne" um das 20-jährige Jubiläum
sowie den 60. Geburtstag von ANNY GROSSEN zu feiern.

Auf einem als Spaziergang getarnten Ausflug überraschten die Frauen ihre Kollegin
mit einem "Weekend" im herrlich gemütlich hergerichteten Hüttli auf
der Alp Rüulisen ob St.Stephan.

Nach der Begrüssung der sichtlich sprachlosen Jubilarin folgte ein Aperitif
und zwei herrliche von "Köchin" Claudia zubereitete Käsefondues.

Die 7 "La boutique-Fröiäne" weIche auch jede zur Feier des Tages ein
entsprechendes T-Shirt trug, sind ja bekannt als grosse Süssigkeiten
Liebhaberinnen und so kam es wohl, dass das anschliessend eröffnete
Dessertbuffet doch etwas zu reichbaltig ausgefallen war. Man hätte
wahrscheinlich noch eine kleinere Hochzeitsgesellschaft satt gekriegt.

Im heimeligen Laternen- und Kerzenschein konnte man zufrieden
Erinnerungen und "Müsterli" aus dem Alltag austauschen und es wurde
viel geschmunzelt und herzhaft gelacht.

Mit grossen Bäuchen kletterte man so gegen Mitternacht das stotzige
Treppchen hinauf ins Nachtlager, um in den von Bettflaschen
vorgewärmten Schlafsäcken ein paar Stunden Ruhe zu finden.

Der Vollmond machte schon bald der strahlenden Sonne Platz und der 2.
Teil des "kulinarischen Abenteuers" konnte beginnen.

Nach der flüchtigen Morgentoilette, erfrischt vom eisig kalten Wasser,
konnte in der warmen Stube am grossen Holztisch das Frühstücksbuffet
bestaunt werden. Selbstgemachte gluschtige Leckereien von Heidi,
Carmen, Agi und Nicole luden wiederum zum Schlemmen ein!

Nun musste definitiv noch etwas Bewegung her. Anny, welches sonst an
Sonntagen wie diesem, Berge erklimmt, oder mit dem Bike Seen umfährt,
wurde langsam unruhig wie ein "Pferd im Stall" und so machte sich die
Truppe dann bei bilderbuchartigem Herbstwetter auf einen ausgiebigen
Spaziergang in Richtung Rüulisenpass auf.

Die Stimmung hätte nicht schöner sein können....Himmel, Berge, Sonne,
Landschaft, Freundschaft, alles war perfekt! Was für ein Glück!

Anny, zuerst noch etwas überrumpelt von dieser Überraschung, war
nach diesem herrlichen Ausflug jedoch auch sichtlich zufrieden. Man
machte sich auf den Rückweg und bei der Einen oder Anderen war schon
wieder ein kleines "Hüngerli" im Anzug.